Australien – Restauration von Sphagnum
nach Bränden in den Australischen Alpen

Ziel

Ansiedlung von Torfmoos zur Moorrestauration

Ort

Australien

Inhalt

Rehabilitation techniques, Kosciuszko National Park, Australia Nach verheerenden Buschfeuern 2003 wurden auf mehr als 50 Hektar an über zehn Stellen montane und alpine Moore mit Torfmoosenn durch verschiedene Methoden restauriert (Beschattung, Düngung, Umsetzen von Torfmoosen, Blockieren von Wasserläufen).

Ergebnisse

Das Blockieren der Wasserläufe verlangsamte die Erosion nach dem Brand. Die Verwendung von Schattiergewebe förderte den erneuten Wuchs der Pflanzen; die Wiederansiedlung von Torfmoosen war erfolgreich, wenn ausreichend große Torfmoos-Stücke in schattigen Senken mit hohen Wasser- ständen ausgepflanzt wurden; Langzeitdünger ermöglichte erste Ansiedlungen von Torfmoosen nach den Bränden. Vegetativ vermehrbare Pflanzen breiteten sich schneller aus als Pflanzen, die sich ausschließlich durch Samen ansiedeln.

Ausblick

Wenn keine weiteren Brände auftreten, ist die Entwicklung der meisten Standorte vielversprechend. Die Buschfeuer ereigneten sich in einem Dürrejahrzehnt, das die Moore ohnehin schon beeinträchtigte. Während der letzten Jahre förderten ausreichende Niederschläge in Form von Schnee und Regen die Wiederbesiedlung. Die Restaurationsarbeiten unterstützten durch den Erhalt des Wasserflusses, das Verringern der Flusserosion und die Pflege der Torfmoosbestände.

Institutionen / Partner

NSW National Parks & Wildlife Service; ACT Parks & Conservation Service; Australian National University; Tasmanian Department of Primary Industries, Parks, Water & Environment.

Publikationen

Whinam, J., Hope, G.,, Good, R. & Wright G. (2010) Post-fire experimental trials of vegetation restoration techniques in the peatlands of Namadgi (ACT) and Kosciuszko National Parks (NSW). In: Altered Ecologies: Fire, climate and human influence on terrestrial landscapes (Eds. Haberle, S., Stevenson, J., & Prebble, M.), Terra Australis 32.

Good, R. & Wright G., Whinam, J. & Hope, G. (2010) Restoration of Mires of the Australian Alps following the 2003 wildfires. In: Altered Ecologies: Fire, climate and human influence on terrestrial landscapes (Eds. Haberle, S., Stevenson, J., & Prebble, M.), Terra Australis 32.

Good, R., Wright G., Hope, G. & Whinam, J. (2010) The impacts of increasing solar ultraviolet light on the wetland mires of the mainland Australian Alps. Australasian Plant Conservation 18, 3-4.

Hope, G.S., Whinam, J. and Good, R. (2005) Methods and preliminary results of post fire experimental trials of restoration techniques in the peatlands of Namadgi (ACT) and Kosciuszko National Parks (NSW). Ecological Management and Restoration, 6, 215-218.

Kontakt

Dr. Jennie Whinam, Jennie.Whinam(at)dpipwe.tas.gov.au