Internationales

Sphagnum farming Workshop 2011 in KanadaTorfmooskultivierung ist ein wachsendes Forschungsfeld mit Bedeutung für Moor- und Klimaschutz. International gibt es zahlreiche Aktivitäten zur Etablierung und Verwendung von Torfmoosen sowie Restauration degradierter Hochmoore. Diese Website bietet eine Plattform, Informationen über Forschung und Erfahrungen mit Torfmoosen bereitzustellen und Ansprechpartner zu vernetzen. Ein kurzer Fragebogen steht hier zum Download bereit.

Kontakt: sphagnum(at)paludikultur.de

2005 fand ein erster Sphagnum farming Workshop in Bremen statt, um den internationalen Austausch von wissenschaftlichen Erkenntnissen und praktischen Erfahrungen anzuregen. Dazu kamen 31 Teilnehmer aus Kanada und fünf europäischen Ländern.
Dieser Austausch setzte sich 2011 mit einem zweiten Workshop in Shippagan (New Brunswick, Kanada) mit 21 Teilnehmern fort. PDF (S. 42-44)